Posted in German 9

Download Annäherung an die Volkspartei: Eine typologische und by Bernd Hofmann PDF

By Bernd Hofmann

ISBN-10: 3322806197

ISBN-13: 9783322806192

ISBN-10: 3531143514

ISBN-13: 9783531143514

Sind die ostdeutschen Parteien wirklich anders? Entfernen sie sich gar vom westdeutschen Standardmodell der Volkspartei? Um diese Fragen jenseits aller politischen Polemik empirisch klären zu können, wird in dieser Studie zunächst das wissenschaftliche Konzept der Volkspartei in seiner Merkmalskombinatorik rekonstruiert, rückgebunden an die methodischen Anforderungen der Typusanwendung und von den so genannten "neuen Parteitypen" abgegrenzt. Der so entstandene empirisch operationalisierbare Merkmalskatalog erbrachte für die examine sachsenanhaltischer Parteien überraschende Ergebnisse.

Show description

Read or Download Annäherung an die Volkspartei: Eine typologische und parteiensoziologische Studie PDF

Similar german_9 books

Die Krisenwarnfunktion des Abschlußprüfers

Dr. Matthias Wolz battle wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsprüfung und Treuhandwesen der Universität Mannheim. Er ist heute Habilitand an der Universität Gesamthochschule Essen.

Besser Billiger Mehr: Zur Reform der Expertenorganisationen Krankenhaus, Schule, Universität

Öffentliche Organisationen sind heute mit dramatischen Veränderungen ihrer Rahmenbedingungen konfrontiert. Neue Leistungen, kostengünstigeres Wirtschaften und höhere inhaltliche Qualität sind gefragt. Die Bewältigung dieser Veränderungen braucht Verständnis für die spezifische Organisationsdynamik. Die Polizei ist nicht auf dem gleichen Wege wie Krankenhäuser, die Müllabfuhr nicht wie Schulen oder Ministerien reformierbar.

Additional resources for Annäherung an die Volkspartei: Eine typologische und parteiensoziologische Studie

Example text

Angest06en dureh den damaligen nordrhein-westfalisehen Landesparteivorsitzenden Jfugen W. ) in die Auseinandersetzung [zu] gehen" (Westerwelle 2001: 3). ). Neben der Reprasentation moglichst vieler Wahler gilt ebenso auch die Reprasentation vieler Mitglieder, also die Mitgliederstarke der Partei, als Kriteriurn, sie als Volkspartei einzustufen oder nieht. Bisweilen wird hier die reine Anzahl der Mitglieder herangezogen. In der Diskussion urn die organisationsschwaehen ostdeutschen Parteien fiihrt dies zur pauschalen Ablehnung des Labels» Volkspartei" fur diese.

Volksparteien entwickeln keine Altemativen rum bestehenden demokratischen System, sondem tragen es, ja verteidigen es gegen jede Bedrohung von aU£en. 3 0 Insofem betonen die Akteure mit der Selbstbeschreibung als Volkspartei fur ihre Parteien ihre Zugeherigkeit rum bestehenden politischen System, und die Verweigerung dieses Labels fUr den politischen Gegner soli dessen politische Legitimitat verringem. Deutlich zu erkennen war dies 1999 in der Diskussion urn die Frage, ob die PDS als (ostdeutsche) Volkspartei zu gelten habe.

Catch-all peoples party". 52 Einige Autoren sehen aber durchaus auch inhaltliche und definitorische Differenzen zwischen den Typenbezeichnungen. Fiir Wolfgang Luthardt ist die Volkspartei analytisch komplexer strukturiert und damit ein integrierender Uberbegriff fur AllelWeitspartei und catch-all-party (Luthardt 1991: 130). Auch Frank Decker sieht Begriffsnuancen zwischen den Typen, die in erster Linie am Stellenwert, den die Ideologie einnirnmt, zu erkennen seien. Restbestande" aus ihrer Zeit als Massenintegrationspartei habe (Decker 1999: 357).

Download PDF sample

Annäherung an die Volkspartei: Eine typologische und parteiensoziologische Studie by Bernd Hofmann


by Richard
4.5

Rated 4.36 of 5 – based on 21 votes